Home
Aktuell
Arbeiten
Vita
Ausstellungen
Rückschau
- Rent A Monument
- Kunst im Park
- Werkblock 08
- Schwäbische Künstler
in Irsee
- TRANS-FLEXION
- Kunstfrühling '07
- Kunstausstellung
zur Festwoche
- day and night
- Neue Kontinente
- hARTE FAKTEn
- Artist Sitart
- lichtBLAUturmHOCH
- Kunstpreis Eisenturm
Veröffentlichungen
Presse
Skulpturenpark
Kontakt
Impressum
Links

36. Ostallgäuer Kunstausstellung


Die 36. Ostallgäuer Kunstausstellung lockt in der Zeit vom 25.10.2014 bis 4.1.2015, jeweils von Di-Fr 15-18h und Sa+So 14-18h ihre Besucher in das Künstlerhaus Marktoberdorf. Im Fokus steht zeitgenössische, regionale Kunst, die hier in musealem Rahmen in einen Dialog mit der Öffentlichkeit tritt.

Mit dem 5 teiligen Werk 'Variation eines grundlegenden Themas', ist Oliver Köhl in dieser jurierten Schau vertreten.

Die Stadt Marktoberdorf hat als Veranstalter zur Ausstellung einen Katalog aufgelegt.



Holzbildhauerei mit Beil und Säge


Kurs von Oliver Köhl an der Kunstakademie in Bad Reichenhall vom 24. bis 28. November 2014.
An fünf spannenden Tagen, jeweils von Montag bis Freitag 10 - 17 Uhr, trifft Idee auf Material.
Nicht nur im plastischen Bereich, sondern ebenso mit Kohle, Stift und Zeichenblock.
Teilnehmen kann jeder von 17 bis 75 J., der Interesse an Holzbildhauerei zeigt.

www.kunstakademie-reichenhall.de



Schwäbische Skulptura 2014


Im Kreuzgang der Kartause in Buxheim bei Memmingen findet die Schwäbische Skulptura 2014 statt.
16 Bildhauer und Skulpteure aus dem schwäbischen Raum zwischen Augsburg und Lindau präsentieren hier 2 Wochen ihre aktuellen Positionen in historischem Kontext.

Die Ausstellung läuft vom 17.8.-31.8.2014 und ist täglich von 10-17 h geöffnet.



Menschen in Kempten-Nord


Folgender Artikel ist in der Kemptener Ortsteil-Postille 'Thingers-Zeitung' Ausgabe Okt/2013 erschienen. Viel Vergnügen beim Lesen.

 Artikel als PDF (60 KB)



2.KunstNachtKempten 2013


Am Samstag den 21.September 2013 verwandelt die 2.KunstNachtKempten die historische Innenstadt in einen Raum für Kunst und Kultur.

Auf dem zentralen Hildegard-Platz finden sich die Werke und Plastiken von drei Allgäuer Künstlern. Stephan Rustige, Max Schmelcher und Oliver Köhl greifen mit ihren Kunstwerken in den städtischen Raum ein und sorgen als Dreigestirn für ein unübersehbares Kunsterlebnis.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und gute Begegnungen in dieser magischen Nacht.

www.museen-kempten.de/kunstnacht



Festwochen-Kunstausstellung 2013


Die Festwochen-Kunstausstellung 2013 ist in heuer vom 10.August bis zum 8.September im Hofgartensaal der Residenz in Kempten zu erleben.
Der Kemptener Bildhauer Oliver Köhl ist in diesem Jahr mit einem Werk vertreten. Er zeigt eine energiegeladene Zeichnung in Mischtechnik, die
sein aktuelles Schaffen repräsentiert. Titel: "Fire in Cairo" Zur Ausstellung erscheint auch in diesem Jahr wieder ein hochwertiger Katalog

www.kunsthalle-kempten.de



Kunsthof Opprechts - Zwischen Poesie und Anarchie - Day and Night


Auch im Jahr 2013 öffnet der Kunsthof in Opprechts wieder seine Pforten und präsentiert 7 Künstler aus dem Allgäu und dem Süddeutschen Raum. Ab dem kommenden Juni sind in Haus, Hof und Garten von Uwe Neuhaus Malereien, Zeichnungen, Videos, Objekte, Fotografien und Lederarbeiten zu sehen.

Gisela Engelmayer (Viehchereien und Anderes) und Carolin Rademacher (Tierisch-Menschlich) sind mit Keramik-Objekten in der Schau vertreten. Jana Schneider bietet Video-Kunst (Where is my mind) in dem historischen Ambiente, während Dieter Schott 'Schlauchobjekte' in Szene setzt. Ambitionierte Lederwaren (Even empty purses can be beautiful) hält Marion Anna Smith bereit und Uwe Neuhaus sieht seine Malerei 'zwischen Poesie und Anarchie'.

Der Kemptener Bildhauer Oliver Köhl zeigt Fotocollagen und plastische Arbeiten aus dem Werkzyklus 'Day and Night'.

Info: Die Ausstellung auf dem Kunsthof von Uwe Neuhaus in Opprechts 2 (bei Altusried) ist täglich (außer MO.)von 14-19h geöffnet und endet am So. den 4.8.2013 mit einer Finnisage.

 Presseartikel zur Ausstellung (71 KB)
www.opprechts.de



Skulpturen im Schlosspark Köln-Stammheim 2013


Zum 12.Mal findet im Schlosspark Köln-Stammheim an Pfingstsonntag und -Montag die Eröffnung der neuen Ausstellung von Skulpturen und Plastiken, Installationen und Interventionen statt.
Veranstalter ist seit 2002 die Initiative 'Kultur Raum Rechtsrhein' (KRR).
Die Eröffnung der Ausstellung durch die Kölner Bürgermeisterin Angela Spizig, erfolgt am Pfingst-Sonntag um 12h.

An beiden Eröffnungstagen, 19.und 20.Mai 2013, wird ab 12h ein üppiges Rahmenprogramm mit Musik, Performances und speziellen Führungen für Kunstliebhaber geboten.
Mit seiner Eisen-Plastik 'Purple Rose of Cairo' ist der Kemptener Künstler Oliver Köhl in dieser Schau vertreten.

Zur Ausstellung, deren Laufzeit ein Jahr beträgt, erscheint ein hochwertiger Katalog

www.schlosspark-stammheim.com



Kult.Kunst 2013


'Kult.Kunst 2013' ist die Jahresausstellung des gleichnamigen Kunstvereins im Mittelschwäbischen Heimatmuseum Krumbach. Aus 262 eingereichten Werken wurden 77 Arbeiten einjuriert. Der Bildhauer Oliver Köhl ist mit seinem Werk 'Matrosenhaus' in der Sammelausstellung vertreten.

Ausstellungsdauer: 14.3.-14.4.2013; Do.-So. 14-17h.
Sie endet am Sonntag, den 14 April mit einer Jazz-Finissage um 14h.

www.kult-krumbach.de



Schwäbische Künstler in Irsee XXV


Die Ausstellung 'Schwäbische Künstler in Irsee XXV' wird in diesem Jahr erstmalig ergänzt durch die 'Sonderausstellung Plastik', veranstaltet durch die Schwabenakademie Kloster Irsee und die beiden Berufsverbände der schwäbischen Künstler.

In der aktuellen Ausstellung vertreten ist der Bildhauer Oliver Köhl mit der Plastik 'Blue Wave'.

Dauer der Ausstellung: Sa.9.März 2013 bis So. 24.März 2013, täglich von 14h-17h, Sa.+So. von11h-17h.

 [14.03.13, AZ] Querschnitt durch die Region (63 KB)



Studiengang "Freie Malerei" an der Akademie Bad Reichenhall mit Jo Bukowski und Prof.Dr.Gabriele Oberreuter

Über 3 Jahre erstreckt sich der Studiengang "Freie Malerei" an der Akademie Bad Reichenhall mit den drei Dozenten Prof.Dr.Gabreile Oberreuter, Jo Bukowski und Oliver Köhl.

Die jeweils 3wöchigen Kursen im November 2012,2013 und 2014 werfen die Fragen der Motivfindung, der skulpturalen Größe in der Malerei auf und beleuchten die Phänomene des Raumes/Gegenraumes, der Auflösung und Verdichtung des Künstlerischen Gegenstandes. Termine, Programm, Kosten und Anmeldungsmodalitäten, entnehmen Sie der beigefügten PDF-Datei oder kontaktieren Sie die Akademie Bad Reichenhall..

 Info als PDF (134 KB)
www.kunstakademie-reichenhall.de



BBK Jahresaustellung 2012

25.11. - 09.12.2012
Hofgartensaal der Residenz
Geöffnet: Di.-Fr. 15h-18h
Sa.+So.:12h-18h

In der Jahresausstellung 2012 des BBK Schwaben-Süd sind die zwei folgenden Arbeiten bis zum 9.Dezember im Hofgartensaal der Residenz Kempten zu sehen.
Zum Einen "Drei-Raum Wohnung", ein Holzobjekt mit farbiger Fassung und zum Anderen das Werk "Traumboot", ebenfalls ein Holzobjekt, fragil verfügt und teils überschliffen, was der Plastik eine partielle organische Anmutung verleiht.
Beide Arbeiten datieren aus 2011 und beziehen ihren Reiz auch aus der sandgestrahlten Oberfläche.



Pura Vida für das Autohaus Weh


Am Samstag, den 11.2.2012 wurde die Skulptur "Pura Vida" von Oliver Köhl an ihre neuen Besitzer, die Familie Weh, im Rahmen der Veranstaltung "Frühstück bei Honda" übergeben. Das Werk aus persischem Travertin findet nun seinen Platz in der Ausstellungshalle des Kemptener Autohauses und ist als Auftragsarbeit in enger Zusammenarbeit mit den Auftraggebern in den letzten Monaten entstanden.

 [10.02.12] Frhstck beim Autohaus Honda mit Pura Vida (27 KB)
 [14.02.12] Frhstck im Autohaus Weh (51 KB)
www.ak-honda.de



BBK Jahresaustellung 2011

20.11. - 04.12.2011
Hofgartensaal der Residenz 
Geöffnet: Di.-Fr. 15h-18h
Sa.+So.:12h-18h
am Sa., 26.11.2011: 15h-23h

Anlässlich der BBK Jahresaustellung 2011 zeigt Oliver Köhl in der jurierten Schau eine vierteilige Monotypie mit dem Titel: Fire and Ice by Night". Lesen Sie dazu auch den nachfolgenden Artikel, erschienen in der Allgäuer Zeitung

 [19.11.11, AZ] Meditativ, rtselhaft, berraschend (40 KB)



62. Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche2011

vom 13. August - 11. September 20101
im Hofgartensaal der Residenz Kempten

Auf der nunmehr 62.Festwochen-Kunstausstellung im Kemptener Hofgartensaal ist der Bildhauer Oliver Köhl auch in diesem Jahr wieder vertreten.

Mit seinem filigranen Werk "DreiRaumWohnung" konnte er die 7köpfige Jury überzeugen. Aus Holzresten verfügt, kühn ausbalanciert und geheimnisvoll coloriert entwickelt dieses Werk seine eigene Präsenz im Raum.



Seine Kunst atmet Blau

Artikel im Journal "Wirtschaft+Dienstleistungen

Im Frühjahr 2011 erschien der vorliegende Artikel im Journal "Wirtschaft+Dienstleistungen", ein Produkt aus dem Kemptener TB-Verlag. In dieser Zeitschrift werden regelmäßig schwäbische Künstler portraitiert und auf Hochglanz in Szene gesetzt. Die Wahl fiel nun auf den Kemptener Bildhauer und Magnus-Remy Preisträger Oliver Köhl.

 Artikel als PDF (137 KB)


Von der Kugel zur individuellen Form

Oliver Köhl bietet Bildhauer-Kurse in Stein

In dem aktuellen Programm 2011 der Kunstwerkstatt Allgäu, bietet Oliver Köhl Bildhauer-Kurse in Stein an. "Von der Kugel zur individuellen Form" lautet die Thematik, unter der Marmor oder Granit geformt werden können. Die Termine und Teilnahme-Bedingungen, sowie weitere Infos über die Kunstwerkstatt erfahren Sie unter nachfolgendem Link.

 Kursporgramm als PDF (79 KB)
www.kunstwerkstatt-allgaeu.de


Spontanvegetation

Bertram Schilling / Stefan Winkler / Oliver Köhl

Malerei und Objekte

Galerie Augenblick / Tannheim / Tirol
Vom 18.12.10 bis 09.01.11 täglich von 15h-18h
Vernissage am Freitag, den 17.12.2010 um 19h

 Plakat als PDF (91 KB)
 Einladung als PDF (84 KB)


Oliver Köhl

Objekte-Fotografie


Auf Einladung des Bezirks Schwaben stellt der Kemptener Künstler Oliver Köhl seine neuesten Arbeiten in der "Schwäbischen Galerie" vor. Die Vernissage findet am 22.7.2010 , um 19h statt und in die Ausstellung wird der Künstler Jo Bukowski einführen. Das Begleitprogramm entnehmen Sie dem Folder. Dauer der Ausstellung "Blue Note" bis Mitte September.

Bildergalerie
 Folder als PDF (162 KB)
 [13.08.10] Augsburger Allgemeine
 [24.07.10] Augsburger Allgemeine
Volkskundemuseum



Kunst am Bau-Projekt Marktoberdorf

Auf dem Gelände der neuerbauten Polizei-Inspektion Marktoberdorf wird dieser Tage die vierteilige Skulptur "ADAM" von Oliver Köhl aufgebaut.

Der Ankauf durch den Freistaat Bayern, vertreten durch das staatl.Hochbauamt Kempten ging nicht zuletzt auf den starken persönlichen Einsatz verschiedener Beamter in der Polizei-Direktion Kempten und der Inspektion Marktoberdorf zurück. Einen intensiven Eindruck hatte das Kunstwerk hinterlassen, als es im Jahre 2003 als Leihgabe den Weg in die Polizei-Dienststelle Kempten fand.

 [17.12.10, AZ] Polizei wollte Adam zurck (60 KB)
 [18.07.03, AZ] Polizei testet Kunstwerk (222 KB)



BBK Schwaben-Süd

Jahresausstellung 2010

vom 21 November - 5.Dezember 2010
im Hofgartensaal der Residenz Kempten
Di-Fr 15-18h Sa u So 12-18h

67 Künstler aus dem Südlichen Schwaben zeigen in den nächsten zwei Wochen ihre aktuellen Künstlerischen Positionen. Oliver Köhl ist heuer wieder mit 2 Fotoarbeiten in der vielbeachteten Schau vertreten.



Oliver Köhl im Interview

mischPult, Ausgabe 02/HS09

In der aktuellen Studenten-Zeitung der Alanus-Hochschule ist nachfolgendes Interview mit Oliver Köhl erschienen. Nach rund 20 Jahren in der Professionalität gibt der Kemptener Künstler einen interessanten Innenblick preis und steht der Redaktion des "mischPult" Rede und Antwort.

 Zum Interview (262 KB)



25 Jahre Galerie Neuendorf

Memmingen Kreuzherrensaal

54 Künstler an 2 Orten - Zum 25jährigen Galerie-Jubiläum hat der Memminger Galerist Helmut Neuendorf seine 54 Künstler aus Deutschland und Europa um sich geschart. Im altehrwürdigen Kreuzherrnsaal und in seiner Galerie in der Ulmerstraße zeigt er jeweils ein repräsentatives Werk und hat zudem einen neuen Programm-Katalog aufgelegt.

Dauer der Ausstellung 16. - 25.10.2009

Impressionen
www.galerie-neuendorf.de



Kunst im Rathaus Pfronten
vom 30.10.2009 - 08.01.2010


Mitglieder des BBK-Schwaben-Süd bespielen die Foyers und Flure im Rathaus zu Pfronten.
Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Zeiselmeier ermöglicht diese Ausstellung einen Blick auf aktuelle Malerei, Grafik und Fotografie aus dem Südlichen Schwaben.
Mit zwei Foto-Arbeiten ist auch heuer wieder der Kemptener Künstler Oliver Köhl vertreten.

Sekundenschlaf im Hohen Schloss Bad Grönenbach

26. September 2009 - 18. Oktober 2009

Sekundenschlaf nennen die drei Allgäuer Künstler Oliver Köhl, Bertram Schilling und Stefan Winkler ihre aktuelle Schau im Hohen Schloß Bad Grönenbach. Im Rahmen der Sommerfrische 2009, zeigen sie ab dem 26. September, Malerei, Grafik, Skulptur und Installation. Dabei kommt es bei den ausgestellten Arbeiten zu Überschneidungen, Gemeinsamkeiten, aber auch gegensätzlichen Künstlerischen Arbeitsansätzen und Entwürfen.

Oliver Köhl präsentiert Schichtungen, Strukturen, Öffnungen und Durchbrüche in seinen Holzinstallationen. Sein Spiel mit der doppelt gekrümmten Fläche und dem geheimnisvoll aufgeladenen Blau offenbart biomorphen Ursprung und bleibt trotzig disfunktional.

 [26.09.09, AZ] Spannende Dialoge in altem Gemuer (62 KB)
Bildergalerie

Quellen der Kunst 09

4. + 5. Juli im Atelier, 27. Juni -5. Juli in der Kunsthalle

Am Wochenende des 4.+5. Juli öffnet der Kemptener Bildhauer Oliver Köhl seine Werkstatt und seinen Skulpturen-Park im Rahmen des Allgäuweiten Events "Quellen der Kunst 09" des BBK-Schwaben-Süd.
Die Öffnungszeiten sind an beiden Tagen jeweils von 11h - 18h.

Erstmalig findet zudem in der Zeit vom 27.Juni-5.Juli 2009 (Di-Fr 15h - 18h, Sa/So 12h - 18h)eine begleitende Sonder-Ausstellung in der Kunsthalle Kempten statt (Vernissage am 26.Juni 2009, 19h).
präsentiert wird das mit dem Magnus-Remy Peis 2007 dotierten Werk "Blue Spirit" von Oliver Köhl, sowie Arbeiten von weiteren Künstlern aus dem bayerischen und württembergischen Allgäu.

Impressionen
www.kunst-aus-schwaben.de
 Faltblatt (2.9 MB)

Zwischen Promenade und Therme

10.Kunstfrühling Bad Wörishofen 2009 vom 19.März 2009 - 26.April 2009

In der diesjährigen Jubiläumsausstellung präsentiert der Kunstverein Bad Wörishofen über 20 Künstler aus dem Süddeutschen Raum. Diese zeigen ihre dreidimensionalen Objekte auf einem Skulpturenpfad, zwischen Kurhaus und Therme. Wie auch vor zwei Jahren, sind auch heuer wieder Kunstwerke von Oliver Köhl im Spiel. Mit seinen Arbeiten 'Blue Heart' und 'Alpha Blue' zeigt sich der Kemptener Künstler in der Nähe des Stadtgartens.

 Plakat als PDF (22 KB)

Kunstprojekt "TOLERANZ-Grenze"

Dauer: 20.02. -05.03.2009

Der europaweit ausgeschriebene Wettbewerb TOLERANZ-Grenze verzeichnete weit über hundert Bewerbungen aus dem In-und Ausland. Die Stadt Pößneck, in Zusammenarbeit mit dem Bundesfamilien-Ministerium veranstaltet diese Ausstellung im Rahmen des Bundesprogramms "Vielfalt tut gut".

Mit seinem Vorschlag "Luft ablassen" gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit ist auch der Allgäuer Künstler Oliver Köhl vertreten. Diese Präsentation traf auf soviel Interesse, dass nun auch die Stadt Jena das Projekt fortführen wird. Es erscheint eine umfassende Dokumentation.

www.artae.de

"Neue Werke Allgäuer Künstler aus dem Galerieprogramm von Helmut Neuendorf"

Ausstellung in den Praxisr�umen von Dr. Dr. Robert Wiedenmann in der Kemptener Salzstrasse 10

Im Rahmen seines 25jährigen Galeriejubiläums präsentiert Helmut Neuendorf derzeit in den Kemptener Praxisräumen von Dr. Dr. Robert Wiedenmann Werke aus seinem Programm. In der Ausstellung zu sehen sind auch Arbeiten von Oliver Köhl: "Die alte Seite der Stadt"- eine großformatige Fotocollage auf Aludibond, sowie die beiden Farbradierungen "Blue Note I und II".

Zu sehen ist die Ausstellung bis Ende Februar 2009 in der Salzstrasse 10, (direkt neben dem Kunstkabinett). Nur nach telefonischer Voranmeldung unter: 0831 511400.

"Modelle Kluftern"

Zeppelin-Museum Friedrichshafen
Di. 18.Nov.2008 - So.30.Nov.2008
Vernissage: Di.18.Nov.2008, 20h

Das Zeppelin-Museum Friedrichshafen präsentiert zwei Wochen lang eine Vielzahl von Modellen aus dem Einladungs-Wettbewerb "Ortsrundwanderweg Kluftern". Zu diesem Wettbewerb 2008 wurden ausgewählte Künstler aus der Bodensee-Region, dem Allgäu, der Schweiz und Österreich vorgeschlagen. Aus über 50 Einreichungen, werden in den nächsten Jahren vier Vorschläge realisiert.

 Einladung als PDF (29 KB)
www.ortsrundweg.kluftern.de
www.zeppelin-museum.de

30. OstAllgäuer Kunstausstellung 2008


Auch in diesem Jahr wieder dabei: Oliver Köhl in der 30. OstAllgäuer Kunstausstellung 2008 im Künstlerhaus Marktoberdorf.
Eröffnung am 10. Oktober um 16 Uhr im dortigen Künstlerhaus in der Kemptener Strasse 5.
Die Ausstellung ist zu sehen bis einschließlich Sonntag, 2. November jeweils Montag bis Samstag von 15 bis 18 Uhr, Sonntags von 10 bis 16 Uhr.

www.kuenstlerhaus-marktoberdorf.de

"nicht realisierte Projekte" -Kunst am Bau-

KünstlerInnen des Berufsverbandes
17.10. - 02.11.2008


Zur Ausstellung kommen konkrete Projekte, die nicht umgesetzt wurden und somit normalerweise für die breite Öffentlichkeit verloren gegangen sind. Eingereicht wurden hochkarätige und vielfältige Arbeiten mit Modellen, Materialproben, Zeich-nungen usw., wie es bei den Wettbewerben üblich ist, sowie eine
reduzierte Beschreibung der Aufgabenstellung. Besonders interessant sind in dieser Hinsicht regionale Projekte.

www.kunsthalle-kempten.de

3. Internationales Festival der Kammermusik

Malerei, Zeichnung, Collagen und plastische Werke

Im Rahmen des "3. Internationalen Festival der Kammermusik in der Kemptener Residenz" präsentieren Heinrich und Ulrike Baur im Kleinen Kunstforum 9 c Malerei, Zeichnung, Collagen und plastische Werke. Insgesamt 15 Künstler aus dem Galerieprogramm stellen ihre Arbeiten in der Kemptener Hochvogelstrasse aus. Oliver Köhl ist mit seiner Fotocollage "Luftgitarre" vertreten.

Die Ausstellung ist bis einschließlich 5. Oktober im Kleinen Kunstforum in Kempten nach telefonischer Anmeldung zu sehen: 0831 5656144

Festwochen-Ausstellung 2008

Ausstellungsdauer: bis 17.September 2008.

Einen neuen Künstlerischen Ansatz im Umgang mit seinen Holzinstallation, präsentiert Oliver Köhl während der Festwochen-Ausstellung 2008 in Kempten.

Gleichsam reliefhaft wölbt sich sein Werk "Fisch" aus dem grünen Rasen des ehrwürdigen Residenzhofes. Geschickt vermag der Künstler dem geraden Werkstoff eine organische, pulsierende und lebendige Form abzuringen.

Pfronten: Kunst im Park

Vernissage mit Grillfest und Jazz
Freitag den 27.Juni 2008 um 18h.
Dauer bis Ende August 2008

Aus seiner Installations-Serie "Blauer Kreis" zeigt der Kemptener Künstler seinen "Cross Ball", einen Wettbewerbs-Beitrag zur Fussball WM 2006, welcher schon an verschiedenen Orten im Süddeutschen Raum präsentiert wurde (u.a. Erding, Bad Wörishofen, Kempten).

Weitere Teilnehmer der jurierten Ausstellung sind Pit Kinzer, Stephan Rustige, Matthias Buchenberg, Winfried Becker, Veit Lacher,Haimo Aletsee u.a

weiter lesen

WERKBLOCK08

Kunsthalle Kempten
4. bis 20. Juli 2008

Im Werkblock 08 präsentieren neben Oliver Köhl noch sieben weitere Kollegen aus dem BBK Schwaben Süd aktuelle Postionen zum Thema Fotografie und Plastik.

Die Ausstellung wird unterstützt vom bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, der Stadt Kempten und den Freunden der Kemptener Museen-fkm-

www.kunsthalle-kempten.de

Künstler für die Menschenrechte

Amnesty International/Sektion Ulm
Ausstellung im Foyer des Theaters Ulm
17. April - 4. Mai 2008, Vernissage am 17.April 2008 um 17h

Oliver Köhl ist mit zwei Bildhauer-Zeichnungen aus seiner Heldenserie (Auflage 15) beteiligt. Ein Teil dieser Serie befindet sich bereits im Besitz der Sparkasse Karlsruhe und in privaten Händen.
Die Werke überzeugen durch ihre warme Farbigkeit und die gewagte Mischtechnik auf einem überlängten Format.

Es sprechen:
Ivo Gönner; Bürgermeister der Stadt Ulm
Andreas von Studnitz; Intendant des Ulmer Theaters

www.amnesty-ulm.de

Kunstpreis des Landkreises Günzburg 2008

18. - 27. April 2008, Vernissage: Freitag 18.April 19h

Die Ausstellung ARTIK 2008, organisiert vom Kunstverein OFF-ART, ist verbunden mit der Vergabe des Landkreis-Preises.

weiter lesen

Schwäbische Künstler in Irsee XX

Kunstausstellung der Berufsverbände Bildender Künstler in Schwaben und der Schwabenakademie
Kloster Irsee
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 14 bis 17 Uhr, Sa. So. und Feiertag 11 bis 17 Uhr

Von mehr als 160 Bewerbern zeigen 60 Künstler insgesamt 73 Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Grafik und Plastik. Oliver Köhl, der 2007 den Magnus-Remy-Kunstpreis erhielt, ist mit der Holzinstallation "Blue Heart" vertreten.

weiter lesen

23. Schwäbische Grafikausstellung Senden 2008

im Foyer des Bürgerhauses in Senden
14. März bis 30. März
Di. bis Fr. 15 bis 18 Uhr, Sa. 14 bis 18 Uhr,
So. und Ostermontag 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr,
So. 30. 3. nur bis 17 Uhr

Oliver Köhl ist mit den Fotoarbeiten auf Aludibond "Crossing Blue" und "Dynamic Blue" aus der Serie 'Inneres Blau' vertreten.

TRANS-FLEXION

Kunstforum 9c
11. bis 18. November 2007

Die Galeristen Ulrike und Heinrich Baur betreiben das Kleine Kunstforum 9 c in der Kemptener Hochvogelstrasse und zeigen ab 11. November die neuesten Arbeiten von Oliver Köhl.

weiter lesen

9. Wörishofener Kunstfrühling


Unter dem Thema 'Zwischen Himmel und Erde' fand im März und April 2007, der 9. Kunstfrühling in Bad Wörishofen statt. Oliver Köhl zeigte Cross Ball, Twin Flag und Blue Tube im Stadtgarten und direkt vor dem Kurhaus.

weiter lesen

Bildsysteme - day and night

Dengel Galerie in Reutte / Tirol.

Auf Einladung des nicht-kommerziellen Galerievereins, eröffnete der Bildhauer Oliver Köhl den Ausstellungszyklus 2007. Er präsentiert Skulpturen und serielle Fotografie, sogenannte Bildsysteme.

weiter lesen

Magnus-Remy Kunstpreis für Oliver Köhl

Schwäbische Künstler in Irsee

Unter dem Motto "Schwäbische Künstler in Irsee XIX" reichten insgesamt 115 BBK Mitglieder beider verbände ihre Werke ein. Die Jury kürte im Jahr 2007, "Blue Spirit," das Objekt aus sibirischen Lärchenholz von Oliver Köhl.

weiter lesen

KUNST AUF ABWEGEN

KUNSTAUSSTELLUNG 2007
DER NAGOLDER FREIBERUFLER IM GEWERBEVEREIN

7. bis 25. November 2007

Die Vernissage mit Preisverleihung findet am 07. November 2007 um 19.30 Uhr im Foyer der Sparkasse Pforzheim-Calw in Nagold, Marktstraße 18 statt.

während der Aktion, die vom 07. November bis 25. November dauert, können Sie zu den üblichen Öffnungszeiten der Praxen und Büros die Bilder der ausgestellten Künstler besuchen.

An den Sonntagen 11.11. und 25.11. haben alle Büros und Praxen noch einmal von 15-19 Uhr geöffnet.

 Programm als PDF (424 KB)

lichtBLAUturmHOCH

Blaue Felder in altem Gem�uer
Isny 2006

Der Funktionswandel des Espantor-Turms hat Susanne Krämer, Matthias Buchenberg und Oliver Köhl (kurz: KBK) zu einem außergewähnlichen Projekt herausgefordert und inspiriert.

weiter lesen

hARTE FAKTEn

7. Juli bis 10. August 2004

'stairway to heaven' war eine Installation aus 52 Spinden mitten im Gefängnishof der alten JVA Kempten. Ein beunruhigendes Erlebnis für mehr als 2400 Besucher im Sommer 2004...

weiter lesen

Kunstpreis Mainzer Eisenturm 2004

1. Preis: Oliver Köhl
Präsentation und Begründung der Jury

Seit 20 Jahren gibt es den Kunstverein Eisenturm Mainz und ebenso lange wird jedes Jahr im Herbst ein Wettbewerb bundesweit ausgeschrieben. Anläßlich des 20jährigen Bestehens haben sich die Mainzer Initiatoren in diesem Jahr ein besonderes Thema einfallen lassen.

weiter lesen

Neue Kontinente

AÜW Infocenter Stadtsäge
5. März bis 12. April 2004

"Neue Kontinente" setzt sich mit dem Thema der nicht enden wollenden Bewegung auseinander, schafft neue Räume, Durchund Einblicke in Formationen, die zunächst scheinbar in völliger Ruhe verharren.

weiter lesen



impressum 

sitemap . suche . drucken