Home
Aktuell
Arbeiten
Vita
Ausstellungen
Rückschau
- Rent A Monument
- Kunst im Park
- Werkblock 08
- Schwäbische Künstler
in Irsee
- TRANS-FLEXION
- Kunstfrühling '07
- Kunstausstellung
zur Festwoche
- day and night
- Neue Kontinente
- hARTE FAKTEn
- Artist Sitart
- lichtBLAUturmHOCH
- Kunstpreis Eisenturm
Veröffentlichungen
Presse
Skulpturenpark
Kontakt
Impressum
Links









Neue Kontinente

AÜW Infocenter Stadtsäge
5. März bis 12. April 2004

Die Erdoberfläche aus weiter Ferne betrachtet, zeigt Erhebungen, tiefe Einschnitte, umgrenzte Flächen, abgerissenes Land und wässrige Umspülungen.

Ewige Bewegungen, die Spuren hinterlassen und sich immer wieder neu formieren, neue Bilder entstehen lassen und ständiger Umstrukturierung unterworfen sind. Urelemente sind am Werk, denen der Mensch meist ausgeliefert ist und denen er kaum etwas entgegensetzen kann.

Was im Grossen zu sehen ist, findet man ebenso im nahen Umfeld der heimatlichen Landschaft, die den gleichen Gesetzen des Werdens und Vergehens unterworfen ist wie selbst der Baum vor dem eigenen Haus, oder das Stück Erde, auf dem er steht.

Unternimmt der Mensch den Versuch der Momentaufnahme einer Bewegung, scheint sie im nächsten Moment vorüber, hat längst einer neuen Formation Raum geschaffen, bleibt lebendig ohne Rast und Ruhe.

"Neue Kontinente" setzt sich mit dem Thema der nicht enden wollenden Bewegung auseinander, schafft neue Räume, Durch- und Einblicke in Formationen, die zunächst scheinbar in völliger Ruhe verharren.

Die Ausstellung des Kemptener Bildhauers Oliver Köhl in der alten Stadtsäge des AÜW Infocenter fordert den Besucher fortwährend zur Bewegung auf. Die verschiedenen Installationen und Objekte müssen quasi umwandert werden, um aus verschiedenen Blickwinkeln immer neue Kompositionen und Möglichkeiten entdecken zu können.

www.auew.de


impressum 

sitemap . suche . drucken