Home
Aktuell
Arbeiten
Vita
Ausstellungen
Rückschau
- Rent A Monument
- Kunst im Park
- Werkblock 08
- Schwäbische Künstler
in Irsee
- TRANS-FLEXION
- Kunstfrühling '07
- Kunstausstellung
zur Festwoche
- day and night
- Neue Kontinente
- hARTE FAKTEn
- Artist Sitart
- lichtBLAUturmHOCH
- Kunstpreis Eisenturm
Veröffentlichungen
Presse
Skulpturenpark
Kontakt
Impressum
Links







Schwäbische Künstler in Irsee
Magnus-Remy Kunstpreis für Oliver Köhl

Unter dem Motto "Schwäbische Künstler in Irsee XIX" reichten insgesamt 115 BBK Mitglieder beider Verbände ihre Werke ein. Nachdem die 9köpfige Jury ihre Aufgabe des Auswahlverfahrens bewältigt hatte, wurde zur Eröffnung am Samstag, den 26. Mai 2007, Malerei, Skulptur, Grafik und Plastik von 70 Künstlern präsentiert.

Dabei wurde auch von der Schwaben Akademie im Kloster Irsee der Magnus-Remy Kunstpreis verliehen, der zu den begehrtesten Auszeichnungen im schwäbischem Raum gehört.

Die Jury kürte  im Jahr 2007, "Blue Spirit," das Objekt aus sibirischen Lärchenholz  von Oliver Köhl. Die Spannung seiner Installation entsteht dadurch, dass unser Auge das schnurgerade Ausgangsmaterial zu einer runden Form subsumieren will. Gerades wird rund und durch die eigenwillige farbliche Fassung wird der Betrachter neugierig gemacht. Wohin entwickelt sich die Rundung und wo beginnt und wo endet die Entwicklung. Der Bildhauer und freischaffende Künstler aus Kempten schuf mit "Blue Spirit" eine bewegliche Form, die organischen Charakter atmet.

Begründung der Jury: "Dieser Schwebezustand gibt zusammen mit dem Titel der gesamten Form ihre Spannung zwischen Materie und Geist."

Laudatio
 [01.06.07, AZ] Phantasie setzt sich in Gang (80 KB)
 [26.05.07, AZ] Remy-Preis für Oliver Köhl (34 KB)
www.kloster-irsee.de


impressum 

sitemap . suche . drucken